Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Code of Conduct

HSD > Hochschule > Profil > Code of Conduct

Die Hochschule Düsseldorf trat im August 2013 (noch als FH D) dem „Nationalen Kodex für das Ausländerstudium an deutschen Hochschulen“ bei.

Die HRK-Mitgliederversammlung hat im November 2009 einen Nationalen Kodex für das Ausländerstudium an deutschen Hochschulen verabschiedet. Der Kodex hat das Ziel, die Qualität der Betreuung ausländischer Studierender zu sichern bzw. weiter zu verbessern. Er legte erstmals Qualitätsstandards für die Bereiche Information und Werbung, Zulassung, Betreuung und Nachbetreuung fest, auf deren Einhaltung sich internationale Studienbewerber verlassen können.

Mit der Einrichtung des Studierenden Support Centers (SSC) wurden die Forderungen des „Nationalen Kodex“ im Hinblick auf Beratung, Betreuung und Information erfüllt, die erforderliche Transparenz der Verwaltungsabläufe ist weitestgehend gewährleistet, ebenso wie die Zugänglichkeit der Information. Mit dem Beitritt bekennt sich die Hochschule zu ihrer besonderen Verantwortung ausländischen Studierenden gegenüber und erkennt den erhöhten Betreuungsbedarf an.

Weitere Informationen